VHD e.V. 1995

Die Vereinigung des Haus- und Hobbybrauer in Deutschland wurde 1995 im Kommunbräu Kulmbach mit einer großen Anzahl von damals aktiven Hobbybrauern aus Braukursen mit Walter Simon als 1. Vorstand gegründet. Für viele Anwesende entstand der erste Kontakt zum selbstgebrauten Bier durch Walter Simon – ladidel.

Das erste gemeinsame Treffen der Brauer fand anschließend in Himmelkron statt, wo ladidel auch tatkräftig die dortige Brau- und Dorfkultur unterstützte.


Im Internet ist dieser Treffpunkt unter ww w. hausgebraut.de zu finden.
2019 treffen sich die Mitglieder des VHD e. V. in Sehnde zum
Jahrestreffen vom 27. bis 29. September.